FACHARZTPRAXIS DR.MED.PRÜGNER
Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern. Sebastian Kneipp (1821-1897)
Kontakt Walter-Oertel-Straße 1 09112 Chemnitz
Dr.med. Knut Prügner Facharzt für Allgemeinmedizin
Telefon: 03 71 - 30 05 27 Fax: 03 71 - 35 06 92
Sprechzeiten Mo 14.00 Uhr - 18.00 Uhr Di & Do 08.00 Uhr - 11.00 Uhr & 15.00 Uhr - 18.00 Uhr Fr 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Akupunktur   ist   eine   alte   asiatische   Heilmethode,   bei   der   durch   Einstechen   von   Nadeln   aus   Edelmetall   an   definierten   Punkten   der Körperoberfläche,   die   den   Einstichstellen   „zugeordneten“   organbezogenen   Regelsysteme   des   Körpers   positiv   beeinflusst   werden können. Sie   fördert   insofern   die   Gesundheit,   in   dem   sie   Blockaden   der   sogenannten   „Lebensenergie“   (Qi),   die   entlang   bestimmter Leitbahnen (Meridiane) durch den Körper fließt, auflösen kann. Damit   werden   energetische   Störungen   des   Organismus   ausgeglichen   bzw.   gedämpft.   Durch   den   Nadelstich   werden   u.a.   an   freien Nervenenden   Impulse   über   Rückenmark   und   Gehirn   ausgelöst,   die   einerseits   die   Weiterleitung   eines   Schmerzimpulses   an   das Gehirn   hemmen,   andererseits   aber   auch   im   Gehirn   die Ausschüttung   bestimmter   heilsamer   Botenstoffe   fördern   können.   Dadurch werden   in   der   Schmerztherapie   beeindruckende   Ergebnisse   erzielt,   die   oftmals   den   Verzicht   bzw.   eine   deutliche   Reduktion   von Schmerzmitteln ermöglichen. Akupunktur   kann   als   Körper-   oder   Ohrakupunktur,   eventuell   auch   kombiniert,   angewandt   werden.   Als   biologisch   feinregulativ wirkendes ganzheitliches Therapieverfahren gibt es kaum Kontraindikationen und die Verträglichkeit ist ausgezeichnet. Akupunktur    wird    als    Einzelmethode,    aber    auch    ergänzend    zur    anderen    naturheilkundlichen    und/oder    schulmedizinisch- medikamentösen Therapien angewandt. Besonders gute Erfahrungen liegen mir auf dem Gebiet der Gewichtsreduktion mit Ohrakupunktur vor. Die Anzahl der „Akupunktur-Sitzungen“ hängt von der behandelnden Krankheit und deren Schweregrad ab. Für   jeden   Patienten   wir   individuell   ein   Akupunkturprogramm   erarbeitet,   in   dem   die   Lage   der   Punkte   ausgewählt   und   die   Anzahl der Sitzungen vereinbart werden.
Akupunktur  Therapiealternative bei zahlreichen Krankheitsbildern
Wirksam unter anderem bei Migräne Schmerzzuständen der verschiedensten Art (Wirbelsäule und Gelenke) Funktionsstörungen der inneren Organe Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems
Vorteile einer Akupunkturbehandlung setzt auf körpereigene Regulationsmechanismen ist praktisch nebenwirkungsfrei in Fachkreisen der Schulmediziner anerkannt
Gewichtsreduktion mit Ohrakupunktur Erstkonsultation   mit   Information   über   begleitende   Maßnahmen   und   Erhalt   der Kontrollunterlagen bequem   zu   tragende   Dauernadeln,   die   im   wöchentlichen Abstand   gewechselt werden führt zu Appetitsenkung, Sättigungshebung und Stimmungsausgleich wird zusammen mit einer Ernährungsanleitung durchgeführt Gewichts(Fett-)verlust von durchschnittlich ca. 1kg/Woche möglich kein Jojo-Effekt erwartbar